DE FR EN
Auswärtspartie in Thun: Tickets im FCZ Fanshop
Der FCZ verliert gegen den FC Lugano mit 0:1

FC Zürich - FC Lugano: Stimmen zum Spiel

Nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Lugano haben wir in der MixedZone und an der offiziellen Medienkonferenz Stimmen zur Partie gesammelt. Beim FCZ gaben Yanick Brecher und Cheftrainer Ludovic Magnin Auskunft, für Lugano analysierten Fabio Daprelà und Coach Fabio Celestini das Spiel.

Yanick Brecher: "Taktisch war es besser heute als zuletzt, dennoch ist uns kein Tor gelungen. Wir dürfen so ein Spiel, in dem wir eine ganze Halbzeit lang mit einem Mann mehr auf dem Platz stehen, nicht verlieren. Wir müssen das Ganze jetzt gemeinsam analysieren, damit wir wieder positive Ergebnisse erzielen können."

Fabio Daprelà: "Zu zehnt war es ein sehr hartes Spiel. Vielleicht haben beide Mannschaften heute die Müdigkeit vom Cupspiel noch gespürt, deshalb war der Rhythmus phasenweise nicht enorm hoch. Wir haben gut verteidigt und uns den Sieg so verdient. Für uns ist jeder Punkt enorm wichtig, deshalb freuen uns über deren drei umso mehr."

Fabio Celestini: "Die erste Halbzeit war ausgeglichen, es gab Chancen auf beiden Seiten. Uns ist mit einem geschickten Vorstoss der Führungstreffer gelungen, den wir bis zuletzt verteidigt haben. In der zweiten Halbzeit war der FCZ - auch durch unsere Unterzahlsituation - klar überlegen. Wir mussten am Ende ein wenig leiden, hatten aber das Glück des Tüchtigen auf unserer Seite heute."

Ludovic Magnin: "Lugano hat heute eine mental sehr starke Leistung gezeigt. Das Gegentor entstand aus einer Kette von kleinen Fehlern, danach mussten wir dem Rückstand hinterherlaufen. Wir hatten mehrere Chancen zum Ausgleich, leider ist uns dieser aber nicht gelungen. Fussballerisch kann ich meiner Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Taktisch haben wir deutlich besser als am vergangenen Donnerstag gegen Kriens gespielt und bis zum Ende versucht, noch einen Treffer zu erzielen."

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Der FCZ gewinnt das Testspiel gegen Rapperswil-Jona mit 3:1

Der FCZ gewinnt das Testspiel gegen Rapperswil-Jona mit 3:1

Ceesay, Odey und Koide trafen für den Stadtclub

Vorschau FC Rapperswil-Jona - FC Zürich

Vorschau FC Rapperswil-Jona - FC Zürich

Testspiel in Rapperswil-Jona

Materialwart (100%) gesucht

Materialwart (100%) gesucht

Für die erste Mannschaft des FCZ

Alle News
Werbung