Ansetzung der Meisterschaftsrunden 10 bis 18
Happy Birthday Toni Domgjoni

Der FCZ und der FC Schaffhausen trennen sich im Testspiel 1:1-Remis

Der FC Zürich und der FC Schaffhausen trennen sich 1:1-Unentschieden. Nachdem der FCS zur Pause noch mit 1:0 geführt hatte, gelang dem Stadtclub in der zweiten Halbzeit der Ausgleich durch Blaž Kramer.

Beim FCZ bildeten heute mit Stephan Seiler, Alain Fuchs, Kenith Catari und Enit Sadiku gleich vier Spieler aus der U21 die defensive Viererkette vor Torhüter Osman Hadzikic.

Die Zürcher traten sogleich spielbestimmend auf und erspielten sich in der Startphase erste Torchancen. In der vierten Minute verpasste Benjamin Kololli eine Hereingabe von Antonio Marchesano nur knapp und nur 60 Sekunden später war es erneut Kololli, der aus spitzem Winkel an FCS-Torhüter Luka Djordjevic scheiterte (5.). Der FCZ hatte zu Beginn mehr Spielanteile, was zu weiteren Strafraumszenen führte. Enit Sadiku prüfte Djordjevic in der elften Minute mit einem Schlenzer, den der Schaffhauser Keeper allerdings sicher parierte. Der Schlussmann der Munotstädter blieb auch in der 22. Minute ohne Gegentreffer, als er den Abschluss von Kramer im Strafraum mit dem Fuss abwehrte.

Auf der Gegenseite gelang Schaffhausen kurz darauf der Führungstreffer. Gaëtan Mezu profitierte von einem steilen Zuspiel und markierte das 1:0 für das Heimteam (23.). Die Reaktion des Stadtclubs folgte prompt: In der 27. Minute setzte Kramer seinen Kopfball an die Querlatte. Den Nachschuss von Marco Schönbächler lenkte Djordjevic mit einem starken Reflex zur Seite ab.

Zur Pause wechselte FCZ-Cheftrainer Ludovic Magnin auf insgesamt fünf Positionen. Mit dem jungen Verteidiger Andi Hoti aus der U18 kam gar ein Spieler mit Jahrgang 2003 zu seinem ersten Einsatz mit dem Fanionteam.

Der FCZ nutzte gleich die erste Möglichkeit nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich (52.). Kramer verwertete einen Abpraller im Strafraum und erzielte das 1:1 – für den Stürmer war es zeitgleich der erste Treffer im Trikot des Stadtclubs.

Beide Mannschaften liessen in der zweiten Halbzeit einige Chancen zum erneuten Führungstreffer notieren. So setzte Godberg Cooper einen Kopfball in der 54. Minute nur Zentimeter am Zürcher Tor vorbei. Auf Seiten des FCZ verpassten Matteo Di Giusto (55.) und Lavdim Zumberi (59.) mit Distanzschüssen sowie Kramer alleine vor Djordjevic (66.) den zweiten Zürcher Treffer.

Da Catari gegen Ende der Partie angeschlagen vom Platz musste und alle ausgewechselten Feldspieler des Stadtclubs nicht mehr zur Verfügung standen, kam Ersatztorhüter Novem Baumann in den Schlussminuten auf dem rechten Flügel zum Einsatz.

Sowohl dem FC Schaffhausen als auch dem FC Zürich gelang im weiteren Verlauf der Partie kein Treffer mehr. FCZ-Torhüter Osman Hadzikic zeichnete sich in der Schlussphase des Spiels mit zwei sehenswerten Paraden gegen die Abschlüsse aus der Distanz von Ali Coulibaly (81.) und Luca Tranquilli (87.) aus.

Für den Stadtclub folgt am kommenden Samstag, 7. September 2019, bereits das nächste Testspiel. Der FCZ gastiert um 15:30 Uhr beim Erstligisten FC Wettswil-Bonstetten.

FC Schaffhausen - FC Zürich 1:1 (1:0)
LIPO Park, Schaffhausen – 50 Zuschauer – SR:

Tore: 23. Mezu 1:0, 52. Kramer 1:1

FC Zürich (1. Halbzeit): Hadzikic; Seiler, Fuchs, Catari, Sadiku; Aliu, Zumberi; Schönbächler, Marchesano, Kololli; Kramer

FC Zürich (2. Halbzeit): Hadzikic; Catari (79. Baumann), Hoti, Fuchs, Kissling; Di Giusto, Zumberi, Seiler (60. Arghandewall), Rexhepi; Kasaï, Kramer

FC Schaffhausen (1. Halbzeit): Djordjevic; Qollaku, Demhasaj, Gönitzer, Thermann; Missi Mezu, Bajrami, Rether, Vitija; Barry, Cooper

FC Schaffhausen (2. Halbzeit): Djordjevic; Dindamba, Gönitzer (60. Mevlja), Ramcilovic, Demhasaj; Vitija (60. Del Toro), Bajrami (60. Tranquilli), Rether (60. Coulibaly), Casciato; Barry (60. Sessolo), Cooper (60. Zé Turbo)

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Schaffhausen
1:1 (1:0)
FC Zürich
Mezu (23.)
Kramer (52.)
LIPO Park 50 Zuschauer
Schiedsrichter
Anzeige