DE FR EN
Andris Vanins verlängert Vertrag bis Sommer 2020
Victor Pálsson wechselt zum SV Darmstadt 1898

Der FCZ gewinnt das erste Testspiel gegen den FC Aarau mit 4:3

Der FC Zürich gewinnt das erste Testspiel des Kalenderjahres 2019 gegen den FC Aarau mit 4:3. Zur Pause lag der Stadtclub mit 2:3 zurück, ehe er die Partie in der zweiten Halbzeit noch drehte. Die Zürcher Tore erzielten Benjamin Kololli (2) sowie Lavdim Zumberi und Stephen Odey.

Beide Teams begegneten sich in der Anfangsphase auf Augenhöhe. In der dritten Minute verpasste Assan Ceesay eine Hereingabe von Roberto Rodriguez nur knapp, auf der Gegenseite scheiterte Goran Karanovic mit seinem Abschluss nach 21 Minuten. Kurz darauf gelang dem FC Aarau dann der Führungstreffer. Varol Tasar traf mit einem sehenswerten Distanzschuss zum 0:1 aus Zürcher Sicht (22.). Nur drei Minuten später doppelte Aarau gar nach: Karanovic legte im Strafraum quer auf Marco Schneuwly, welcher keine Mühe bekundete, den Ball zum 0:2 im Tor unterzubringen.

Der FCZ übernahm in der Folge vermehrt das Spieldiktat und erarbeitete sich Torchancen, wobei sowohl Rodriguez (33.) als auch Ceesay (35.) mit ihren Versuchen knapp am Torerfolg scheiterten. Nach 41 Spielminuten verkürzte der Stadtclub auf 1:2. Antonio Marchesano wurde im Strafraum gefoult und Kololli verwandelte den fälligen Strafstoss sicher. Nur zwei Minuten später war es dann wiederum Kololli, der auf Zuspiel von Marchesano das 2:2 markierte (43.). Beinahe hätte der FCZ-Offensivakteur gar einen lupenreinen Hattrick erzielt – sein Lupfer in der 44. Minute landete jedoch an der Querlatte. Praktisch im Gegenzug und mit dem Pausenpfiff schoss Tasar die Aarauer mit dem 3:2 erneut in Front.

Der Stadtclub begann beide Halbzeiten mit einer komplett unterschiedlichen Startelf, einzig Test-Torhüter Osman Hadzikic blieb während 90 Minuten auf dem Platz. Die erste Chance des zweiten Durchgangs gehörte dem FCA. In der 56. Minute köpfte Ex-FCZ’ler Patrick Rossini den Ball an den Pfosten und verpasste so die erneute Zwei-Tore-Führung für die Aargauer.

Der FCZ kam seinerseits durch Yann Kasaï zur Ausgleichschance, doch Steven Deana im Tor des FC Aarau entschärfte den Schlenzer des Zürcher Stürmers (61.). Knapp zehn Minuten später war der Aarauer Schlussmann dann aber machtlos: Lavdim Zumberi nahm aus rund 20 Metern Mass und traf mit seinem Distanzschuss zum 3:3 (70.).

Kurz vor Schluss gelang dem Stadtclub dann der Siegtreffer. Kasaï lancierte Sturmpartner Odey mit einem weiten Ball, der Nigerianer behauptete sich sowohl im Laufduell als auch im Zweikampf und brachte den Ball im Aarauer Tor unter (89).

Für den FC Zürich geht es am kommenden Samstag, 12. Januar 2019, anlässlich des Trainingslagers ins türkische Lara, wo die Equipe von Cheftrainer Ludovic Magnin zwölf Tage verbleiben wird. Das nächste Testspiel findet am 14. Januar 2019 in der Türkei gegen den KFC Uerdingen 05 statt.

FC Zürich – FC Aarau 4:3 (2:3)
Sportanlage Heerenschürli, Zürich - 150 Zuschauer - SR: Schärer

Tore: 22. Tasar 0:1, 25. Schneuwly 0:2, 41. Kololli 1:2, 43. Kololli 2:2, 45. Tasar 2:3, 70. Zumberi 3:3, 89. Odey 4:3

FC Zürich (1. Halbzeit): Hadzikic (Testspieler); Schönbächler, M. Kryeziu, Bangura, Rodriguez; H. Kryeziu, Sohm; Kololli, Marchesano, Khelifi; Ceesay

FC Zürich (2. Halbzeit): Hadzikic (Testspieler); Dixon, Maouche, Maxsø, Guenouche; Domgjoni, Niangadou (Testspieler), Krasniqi, Zumberi, Kasaï, Odey

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Zürich
4:3 (2:3)
FC Aarau
Kololli (41.)
Kololli (43.)
Zumberi (70.)
Odey (89.)
Tasar (22.)
Schneuwly (25.)
Tasar (45.)
Heerenschürli 150 Zuschauer
Schiedsrichter Sandro Schärer

News

Der FCZ und der FK Sabail trennen sich 1:1-Remis

Der FCZ und der FK Sabail trennen sich 1:1-Remis

Schönbächler markiert den Ausgleich

Vorschau FC Zürich - FK Sabail

Vorschau FC Zürich - FK Sabail

Viertes Testspiel im Trainingslager

Der FC Zürich unterliegt dem CFR Cluj mit 1:2

Der FC Zürich unterliegt dem CFR Cluj mit 1:2

Knappe Testspiel-Niederlage gegen den amtierenden rumänischen Meister

Alle News
Werbung