Vorschau auf das Testspiel gegen den FC Rapperswil-Jona
Zwei neue Premium Partner für den FC Zürich

Stephen Odey wechselt zum KRC Genk

Der 21-jährige Stephen Odey verlässt den FC Zürich per sofort und wechselt in die Jupiler Pro League zum belgischen Meister KRC Genk. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Odey kam im Oktober 2017 vom nigerianischen Verein Mountain of Fire and Miracles FC Lagos zum FCZ und absolvierte insgesamt 61 Pflichtspiele für den Stadtclub, wobei er 18 Tore und drei Assists erzielen konnte. Im Mai 2018 wurde der Stürmer Schweizer Cupsieger mit dem FC Zürich.

Wir danken Stephen Odey für seinen Einsatz für den Stadtclub und wünschen ihm weiterhin viel Glück und Erfolg!

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Der FCZ verliert gegen Luzern mit 2:3

Der FCZ verliert gegen Luzern mit 2:3

Niederlage zum Auftakt der zweiten Saisonphase

Spieltag kompakt: Alles zum Rückrundenauftakt gegen Luzern

Spieltag kompakt: Alles zum Rückrundenauftakt gegen Luzern

19. Runde Raiffeisen Super League

Alle News
Anzeige