FC Zürich verpflichtet Stürmer Blaž Kramer
Maren Haile-Selassie verlängert seinen Vertrag beim FCZ und wechselt leihweise zu Neuchâtel Xamax

Trainingsauftakt in der Allmend Brunau

Bei angenehm warmen Temperaturen hat die erste Mannschaft heute Montag, 17. Juni 2019, den Trainingsbetrieb nach einer dreiwöchigen Sommerpause wieder aufgenommen.

Für heute und morgen wurden die Kaderspieler in zwei Gruppen aufgeteilt und schwitzen sowohl auf dem Platz als auch bei den sportmedizinischen Leistungstests in der Schulthess Klinik. Das erste gemeinsame Mannschaftstraining findet dann übermorgen Mittwoch statt.

Neben Fabian Rohner sowie Yassin Maouche wird auch Lindrit Kamberi aus der U21 die gesamte Vorbereitung mit dem Fanionteam absolvieren. Darüber hinaus konnte FCZ-Cheftrainer Ludovic Magnin auch Neuzugang Mimoun Mahi, welcher vom holländischen FC Groningen zum Stadtclub wechselte sowie Izer Aliu, der von einem Kreuzbandriss wieder genesen ist, zum Trainingsstart begrüssen. Der neue Assistenztrainer Alfons Higl stand ebenfalls erstmals auf dem Trainingsplatz.

Noch nicht mit der Mannschaft trainieren FCZ-Captain Kevin Rüegg, der sich von einer Knieverletzung erholt sowie Becir Omeragic, der Ende Mai die nach einer Wadenbeinfraktur eingesetzte Platte entnehmen liess. Die beiden Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu sowie Adrian Winter befinden sich nach ihren Kreuzbandrissen weiterhin in der Reha.

Später ins Training einsteigen werden Andris Vanins, Levan Kharabadze, Toni Domgjoni, Mirlind Kryeziu sowie Benjamin Kololli. Sie alle waren mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs und haben deshalb noch etwas länger Ferien.

Sowohl Andreas Maxsø als auch Hakim Guenouche befinden sich in laufenden Vertragsverhandlungen mit anderen Vereinen und werden den Stadtclub mit grosser Wahrscheinlichkeit verlassen.

Sangoné Sarr, der seit Anfang Jahr an den FC Rapperswil-Jona ausgeliehen war, wird nach seiner Rückkehr zum FCZ zunächst probeweise bei Neuchâtel Xamax trainieren. Lavdrim Rexhepi, der ebenfalls leihweise bei Rapperswil war, nimmt die Vorbereitung mit der U21 in Angriff.

Albin Sadrijaj, welcher seit Mitte Dezember 2018 leihweise bei Kriens spielte, wird bis Ende Jahr weiterhin an den Challenge-League-Verein ausgeliehen.

Rechtsverteidiger Fabio Dixon wechselt zum Challenge-Ligisten FC Chiasso.

Der Leihvertrag von Stürmer Aziz Binous wurde nicht verlängert. Mit Kilian Pagliuca wurde der Kontrakt in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Am Freitag, 21. Juni 2019, bestreitet der FCZ das erste Testspiel der Sommervorbereitung gegen den FC Winterthur. Alle Informationen zum weiteren Vorbereitungsprogramm findet ihr hier.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ

News

FCB-FCZ: Gästesektor-Tickets im Fanshop

FCB-FCZ: Gästesektor-Tickets im Fanshop

Kleines Kontingent

Knüller im Cup-Achtelfinale: Der FCZ trifft auf den BSC Young Boys

Knüller im Cup-Achtelfinale: Der FCZ trifft auf den BSC Young Boys

Am 30./31.Oktober 2019 im Stade de Suisse

Der FCZ gewinnt gegen den FC Wil 1900 mit 2:1

Der FCZ gewinnt gegen den FC Wil 1900 mit 2:1

Qualifikation für das Achtelfinale im Helvetia Schweizer Cup

Vorschau FC Wil 1900 - FC Zürich

Vorschau FC Wil 1900 - FC Zürich

Sechzehntelfinale Helvetia Schweizer Cup

Alle News
Anzeige