Der FCZ schlägt den FC Black Stars mit 2:1
FC Zürich - FC St.Gallen 1879: Stimmen zum Spiel

Vorschau FC Black Stars - FC Zürich

Für den FC Zürich steht die dritte Partie innert sechs Tagen auf dem Programm. In der ersten Runde des Helvetia Schweizer Cups gastiert der Stadtclub beim FC Black Stars in Basel. Anpfiff der Partie im Stadion Schützenmatte ist um 17:00 Uhr.

«Wir haben in dieser Woche ein Remis und einen Sieg geholt und damit vier Punkte in der Meisterschaft erzielt», sagte FCZ-Cheftrainer Ludovic Magnin rückblickend auf die letzten Tage. «Nun gilt es, den positiven Trend im Cup zu bestätigen und die Woche mit einem weiteren Erfolgserlebnis abzuschliessen.»

Der FC Black Stars ist in der vergangenen Spielzeit in die Promotion League aufgestiegen. Nach einem starken Saisonstart mit zwei Siegen und einem Remis befinden sich die Basler mit sieben Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Gleich zum Auftakt spielte man im Derby gegen die U21 des FC Basel 0:0-Remis, danach folgte ein 3:0-Sieg auswärts beim FC Cham. Zuletzt konnte das Team von Coach Samir Tabakovic die AC Bellinzona mit 3:1 besiegen. Ein Achtungserfolg, gilt die ACB doch als Mitfavorit auf den Aufstieg in die Challenge League.

«Blägg», wie der FC Black Stars genannt wird, weist damit nach drei Spieltagen die beste Defensive und die zweitstärkste Offensive der Liga auf. Stürmer Deny Gomes war mit drei Toren an der Hälfte der Black-Star-Tore beteiligt.

Magnin unterschätzt den kommenden Gegner keineswegs: «Ein Team aus der Promotion League in der ersten Cuprunde ist kein einfaches Los. Der FC Black Stars ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und konnte die Aufstiegseuphorie sogleich mit in die neue Saison nehmen.» Er fügt an, dass der FCZ «eine seriöse und konzentrierte Leistung abliefern und das Tempo im Spiel hochhalten will.»

Das Duell mit dem Basler Quartierverein gab es für den Stadtclub bereits in den Jahren 2012 und 2014. Beide Male setzte sich der FCZ durch, wobei der Sieg im Sechzehntelfinale 2012 deutlicher ausfiel (3:1) als derjenige im Sechzehntelfinale 2014 (2:1 n.V.).

FC Black Stars – FC Zürich
Samstag, 17. August 2019, 17:00 Uhr
Stadion Schützenmatte, Basel

Zürich ohne Kasaï, Kololli, H. Kryeziu, Marchesano, Rüegg, Winter, Zumberi (alle verletzt/rekonvaleszent)

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Vorschau FC Zürich - FC Thun

Vorschau FC Zürich - FC Thun

7. Runde Raiffeisen Super League

Cup-Achtelfinale BSC Young Boys - FC Zürich angesetzt

Cup-Achtelfinale BSC Young Boys - FC Zürich angesetzt

Am 30. Oktober 2019, um 20:15 Uhr

FCB-FCZ: Gästesektor-Tickets im Fanshop

FCB-FCZ: Gästesektor-Tickets im Fanshop

Kleines Kontingent

Knüller im Cup-Achtelfinale: Der FCZ trifft auf den BSC Young Boys

Knüller im Cup-Achtelfinale: Der FCZ trifft auf den BSC Young Boys

Am 30./31.Oktober 2019 im Stade de Suisse

Alle News
Anzeige