DE FR EN
Der FCZ gewinnt das Testspiel gegen Rapperswil-Jona mit 3:1
Mehrere FCZ'ler mit der Nationalmannschaft unterwegs

Vorschau FC Rapperswil-Jona - FC Zürich

Morgen Donnerstag, 21. März 2019, trifft der FC Zürich in einer Testpartie auf den FC Rapperswil-Jona. Die Begegnung findet auf der Sportanlage Grünfeld in Rapperswil-Jona statt, Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Mit dem FC Rapperswil-Jona steht dem Stadtclub der momentane Tabellenletzte der Brack.ch Challenge League gegenüber. Nachdem die Rapperswiler einen guten Saisonstart hingelegt hatten und sich in der Vorrunde lange in der oberen Tabellenhälfte platzieren konnten, folgte daraufhin eine sieglose Phase mit insgesamt zehn Niederlagen und zwei Remis.

Zuletzt gewann der FCRJ zwar gegen Schaffhausen (2:0) und gegen Wil (4:0), musste danach allerdings wiederum knappe Niederlagen gegen Kriens (1:2) und Leader Servette (1:2) hinnehmen, wobei beide Partien erst in den Schlussminuten verloren gingen. Daraufhin wurde Cheftrainer und Ex-FCZ-Coach Urs Meier freigestellt. Die Rapperswiler – bei denen mit Lavdrim Rexhepi, Sangoné Sarr und Maren Haile-Selassie drei FCZ-Leihspieler im Kader stehen, werden daher vorübergehend von Sportchef Stefan Flühmann gecoacht.

FC Rapperswil-Jona – FC Zürich
Donnerstag, 21. März 2019, 17:00 Uhr
Sportanlage Grünfeld, Rapperswil-Jona

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Trainingsauftakt in der Allmend Brunau

Trainingsauftakt in der Allmend Brunau

Zusammenfassung der bisherigen Kadermutationen

Vorbereitungsprogramm Saison 2019/2020

Vorbereitungsprogramm Saison 2019/2020

Trainingsstart am Montag, 17. Juni 2019

Alle News
Anzeige