Der FC Zürich gewinnt das Testspiel gegen den FC Winterthur mit 3:0
Lasse Sobiech wechselt leihweise für die Saison 2020/2021 zum FC Zürich

Bundesrat hat Auflagen für Grossveranstaltungen festgelegt

Der Bundesrat hat nach Rücksprache mit den Kantonen am letzten Mittwoch, 2. September 2020, einheitliche, schweizweit gültige Bewilligungsanforderungen für Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen ab dem 1. Oktober 2020 festgelegt.

Für die Schutzkonzepte der SFL-Klubs gelten neben denjenigen Aspekten, die generell für alle Veranstaltungen gelten, wie die Lenkung der Personenflüsse vor, während und nach der Veranstaltung sowie die übergeordneten Vorgaben in Bezug auf die epidemiologische Lage und die notwendigen Kapazitäten für das Contact Tracing in jedem Kanton, die folgenden detaillierteren Vorgaben:

  • In den Stadien sind nur Sitzplätze erlaubt.
  • Es gilt Maskenpflicht.
  • Es dürfen höchstens zwei Drittel der verfügbaren Sitzplätze besetzt werden.
  • Funktionierendes Contact Tracing.
  • Es gibt keine Platzkontingente für Gästefans.
  • Konsumation von Essen und Getränken im ganzen Stadion nur sitzend.
  • Der Konsum von alkoholischen Getränken kann beschränkt werden.
  • Kontrolle der Einhaltung der Massnahmen und Ahndung von Regelverstössen.

Der FC Zürich arbeitet aktuell intensiv daran, das vorhandene Schutzkonzept den neuen Rahmenbedingungen anzupassen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aber noch nicht möglich, detaillierte Auskünfte darüber zu geben. Wir werden so rasch als möglich wieder informieren.

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Impressionen und Kurzinterviews zum Trainingsstart 2021/2022

Impressionen und Kurzinterviews zum Trainingsstart 2021/2022

Trainingsimpressionen vom 16. Juni 2021 sowie Quotes von André Breitenreiter und Fabian Rohner

Alle News
Anzeige