Happy Birthday Ilan Sauter
Spieltag kompakt: Alles zur Auswärtspartie in Sion

Der FCZ und Sion trennen sich 1:1-Unentschieden

Der FC Zürich spielt auswärts beim FC Sion 1:1-Unentschieden. Bereits nach drei Minuten gelang Patrick Luan der Führungstreffer für das Heimteam, doch der Stadtclub glich die Partie noch in der Startphase durch ein Tor von Marco Schönbächler aus. Danach fielen unter strömendem Regen keine weiteren Treffer.

Beim FCZ gab Neuzugang Mads Pedersen sein Pflichtspieldebüt auf der linken Abwehrseite, Umaru Bangura bildete zusammen mit Nathan die Innenverteidigung.

Schon nach drei Minuten ging der FC Sion in Führung. Nach einer Balleroberung der Sittener im Mittelfeld profitierte Luan nach einem Schuss von Filip Stojilkovic von einem Abpraller bei Yanick Brecher und schob zum 1:0 ein. Die Zürcher Reaktion folgte umgehend. Zuerst setzte Mimoun Mahi seinen Abschluss noch knapp über die Latte (6.), vier Minuten später markierte der Stadtclub dann aber den 1:1-Ausgleich: Kevin Rüegg brachte den Ball in den Sechzehner, wo Schönbächler die Vorlage verwertete und seinen siebten Saisontreffer markierte (10.).

Der FC Zürich spielte danach deutlich dominanter als das Heimteam auf und erspielte sich gute Torchancen. Sowohl Nathan per Kopf (16.) als auch Kramer aus kurzer Distanz (18.) brachten ihre Versuche jedoch nicht im Sittener Tor unter. Sion hatte seinerseits erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs weitere Strafraumszenen, konnte diese aber nicht nutzen. Ayoub Abdellaoui liess dabei die beste Chance zur erneuten Sion-Führung notieren, verfehlte das Zürcher Tor mit seinem Ablenker aus wenigen Metern jedoch deutlich (44.).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam der Stadtclub zur nächsten guten Torszene (54.): Mahi steckte den Ball durch auf Blaž Kramer, doch dieser wurde im letzten Augenblick am Abschluss gehindert. Den Nachschuss von Toni Domgjoni parierte Sion-Keeper Kevin Fickentscher dann stark, er musste aber in der Folge verletzt ausgewechselt werden. Sechs Minuten später setzte sich Mahi im gegnerischen Strafraum durch, den Rückpass in den Fünfmeterraum verpassten mit Domgjoni und Schönbächler gleich zwei FCZ’ler (61.).

Sion erhielt anschliessend mehr Zugriff auf die Partie und kam seinerseits zu Möglichkeiten: Quentin Maceiras mit einem Distanzschuss (64.) und Abdellaoui per Kopf (67.) zielten jedoch knapp am Zürcher Tor vorbei. Auch Anto Grgic sah seinen direkt getretenen Freistoss von Brecher pariert. Der FCZ-Torhüter rückte in den Schlussminuten in den Fokus, als er gleich mehrere Abschlüsse von Grgic, Stojilkovic und Maceiras blockte und damit dem Stadtclub einen Punkt sicherte.

Der Sittener Captain Xavier Kouassi sah kurz vor Ende für ein taktisches Foul an Aiyegun Tosin die Gelb-Rote Karte und unterband damit einen vielversprechenden Zürcher Konter. Kouassi war zuvor bereits für ein Vergehen an Domgjoni verwarnt worden (65.).

Damit verbleibt der FC Zürich mit neu 31 Punkten auf dem fünften Tabellenrang. Am kommenden Samstag, 8. Februar 2020, empfängt der Stadtclub dann den FC Basel 1893 zum Klassiker im Letzigrund.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Sion
1:1 (1:1)
FC Zürich
Luan (3.)
Luan (15.)
Kouassi (65.)
Grgic (92.)
Kouassi (96.)
Schönbächler (10.)
Pedersen (51.)
Tosin (71.)
Kramer (76.)
Mahi (83.)
Nathan (86.)
Tourbillon, Sion 6800 Zuschauer
Schiedsrichter Lukas Fähndrich

FC Sion

18Fickentscher58.
7Kasami
11Stojilkovic
14Grgic
24Toma
30Abdellaoui
31Luan83.
33Lenjani
36Kouassi (C)
62Maceiras
68Ruiz39.

Ersatz

1Mitryushkin (ET)58.
4Djourou39.
17Song
25Fortune
40Itaitinga
45Facchinetti
88Doumbia83.

FC Zürich

25Brecher (C)
3Nathan
12Pedersen
14Domgjoni
15Tosin
17Bangura
18Kramer91.
22Rüegg
23Mahi
27Schönbächler78.
35Sohm

Ersatz

1Vanins (ET)
7Winter91.
8Janjicic
31M.Kryeziu
70Kololli78.
71H.Kryeziu
77Britto

News

10-tägige Quarantäne für den FCZ

10-tägige Quarantäne für den FCZ

Für sämtliche Spieler und Staffmitglieder, welche beim Auswärtsspiel in Neuchâtel vor Ort waren

Coronafall in der ersten Mannschaft

Coronafall in der ersten Mannschaft

Der FC Zürich folgt den Weisungen des BAG und unternimmt nun die notwendigen Schritte.

Stephan Seiler unterschreibt ersten Profivertrag

Stephan Seiler unterschreibt ersten Profivertrag

Mit Laufzeit bis Sommer 2022

Aiyegun Tosin und Vasilije Janjicic fallen verletzt aus

Aiyegun Tosin und Vasilije Janjicic fallen verletzt aus

Wir wünschen Aiyegun und Vasi eine rasche Genesung und gute Besserung!

Alle News
Anzeige