5 Fragen an Ousmane Doumbia
Spieltag kompakt: Alles zum Spiel in Luzern

Der FC Zürich spielt gegen den FC Luzern 0:0-Unentschieden

Der FC Zürich spielt auswärts gegen den FC Luzern 0:0-Unentschieden. Die erste Halbzeit trat das Heimteam klar spielbestimmend auf, nach dem Seitenwechsel gestaltete der Stadtclub die Partie offen. Tore fielen jedoch auf beiden Seiten keine.

Im Vergleich zur Partie in Lugano gab es in der Zürcher Startelf nur eine Veränderung: Blaž Kramer kam anstelle des verletzten Benjamin Kololli zum Einsatz.

Luzern trat in der ersten Hälfte dominierend auf. Der FCL spielte druckvoll nach vorne, suchte immer wieder den Abschluss und erarbeitete sich so zahlreiche Strafraumszenen. Die erste Möglichkeit liess Martin Frýdek notieren, sein Schuss aus der zweiten Reihe wurde von der Zürcher Defensive aber entscheidend geblockt (15.). Nur wenige Sekunden später kam Pascal Schürpf aus der Drehung zum Schuss, er verfehlte das FCZ-Tor dabei aber um Haaresbreite (16.).

Noch vor der Pause hatten die Zentralschweizer eine weitere Torchance durch Varol Tasar, doch der Offensivspieler des FCL vergab die Hereingabe von Marvin Schulz (35.).

Der Stadtclub verzeichnete im ersten Durchgang keinen Abschluss aufs Tor. Die beste Möglichkeit auf einen Treffer vergaben die FCZ’ler, als sie einen Konter über Kramer, Aiyegun Tosin und Willy Gnonto nur ungenügend zu Ende spielten. Zur Pause wechselte Massimo Rizzo dementsprechend auf zwei Offensivpositionen und brachte Adrian Winter sowie Assan Ceesay ins Spiel.

Ebendieser Ceesay war es dann auch, der die besten Chancen für den FC Zürich hatte. Er traf mit seinem Schuss aus spitzem Winkel in der 57. Minute nur das Aussennetz und eine Zeigerumdrehung später setzte er einen satten Abschluss aus rund 20 Metern wenige Zentimeter neben das Luzerner Tor (58.).

Auch im zweiten Durchgang war Tasar ein steter Aktivposten im Spiel der Leuchtenstädter: In der 48. Minute setzte er seinen Abschluss knapp am linken Pfosten vorbei und auch in der 63. Minute sorgte er für ein Ausrufezeichen, als er FCZ-Keeper Yanick Brecher mit einem Schlenzer zu einer sehenswerten Parade zwang. Gefährlich nah kam Tasar dann dem Führungstor erneut, als er eine Hereingabe von Frýdek an den Pfosten lenkte (65.).

Dem Stadtclub gelang es, die Partie im zweiten Durchgang offener zu gestalten und agierte defensiv wie zuletzt so oft sehr stabil. Luzern suchte zwar auch in den zweiten 45 Minuten wiederholt den Strafraum, doch die Defensive des Stadtclubs wehrte sich beherzt und mit viel Einsatz gegen die Angriffe des Heimteams. Am Ende resultierte so ein torloses Remis.

Für den FCZ folgen nun bis zur Weihnachtspause noch zwei Heimspiele. Das erste davon bestreitet der Stadtclub am kommenden Sonntag, 20. Dezember 2020, gegen den Servette FC.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Luzern
0:0 (0:0)
FC Zürich
Ugrinic (61.)
Sorgic (88.)
Alounga (89.)
Doumbia (22.)
Nathan (30.)
Domgjoni (88.)
swissporarena, Luzern 5 Zuschauer
Schiedsrichter Lionel Tschudi

FC Luzern

32Müller
4Knezevic
5Alves
9Sorgic
10Schaub
11Schürpf77.
13Frydek
15Schulz
19Ugrinic
29Tasar69.
34Sidler69.

Ersatz

1Zibung (ET)
6Bürki
7Ndiaye77.
14Carbonell
22Alounga69.
27Schwegler69.
71Lang

FC Zürich

25Brecher (C)
3Nathan
5Sobiech
6Aliti
10Marchesano57.
14Domgjoni
15Tosin74.
18Kramer46.
20Doumbia
22Gnonto46.
42Wallner

Ersatz

1Kostadinovic (ET)
7Winter46.
9Ceesay46.
23Rohner74.
19Schättin
27Schönbächler57.
33Seiler
Anzeige