Happy Birthday Adrian Winter
Spieltag kompakt: Alles zum Auswärtsspiel in Neuchâtel

Der FCZ und der Neuchâtel Xamax FCS trennen sich 1:1-Unentschieden

Der FC Zürich spielt auswärts beim Neuchâtel Xamax FCS 1:1-Remis. In der ersten Halbzeit brachte Raphaël Nuzzolo das Heimteam in Front, ehe Nathan kurz darauf für den FCZ nach einer Ecke ausgleichen konnte.

Das Heimteam startete schwungvoll ins Spiel und verzeichnete nach vier Minuten die erste Chance: Nach einem langen Ball kam Samir Ramizi zum Abschluss, verfehlte das Zürcher Tor jedoch. Nach der Startphase kam auch der Stadtclub erstmals gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Benjamin Kololli verwertete eine Hereingabe von Adrian Winter, schoss den Ball aber über die Querlatte (16.).

In der 23. Minute gelang Xamax der Führungstreffer nach einem Konter. Janick Kamber legte auf für Nuzzolo, der aus vollem Lauf das 1:0 für das Heimteam markierte. Die Reaktion des Stadtclubs folgte nach vier Minuten: Nachdem Xamax-Keeper Laurent Walthert einen Freistoss von Kololli noch über die Latte lenkte, traf der FCZ beim anschliessenden Eckball. Nathan nickte den Ball nach einer Kololli-Ecke zum 1:1-Ausgleich ein (27.).

Die erste Möglichkeit der zweiten Halbzeit liess der FC Zürich notieren. Blaž Kramer zog in Richtung Tor, verfehlte dieses aus spitzem Winkel dann aber knapp (47.). Die beste Chance für Xamax in der zweiten Halbzeit hatte Taulant Seferi nach einem Konter in der 54. Minute. Von Nuzzolo vor dem Tor angespielt setzte er den Ball übers Tor (54.). Praktisch gleich erging es dem FCZ in der 66. Minute: Der zuvor eingewechselte Henri Koide erlief einen Ball und legte auf für Winter, der seinen Abschluss von Walthert abgelenkt knapp über die Latte fliegen sah. Zehn Minuten später probierte es Domgjoni mit einem Distanzschuss, der jedoch knapp am linken Pfosten vorbeiflog.

Koide stellte auch in der Folge die Neuenburger Abwehr mit seinem Tempo vor Probleme. In der 82. Minute setzte er sich auf der rechten Seite durch und zog in den Strafraum, wo er zu Fall gebracht wurde. Schiedsrichter Alessandro Dudic, der zu Beginn der zweiten Halbzeit Alain Bieri ersetzen musste, sah zusammen mit dem VAR aber keine Regelwidrigkeit. Gleiches entschieden die Unparteiischen auch kurz darauf, als der Ball den angelehnten Arm von Nathan im Strafraum traf.

Das Heimteam investierte in der Schlussphase deutlich mehr in die Offensive und versuchte sein Glück mit langen Bällen in die Spitze, doch zwingende Torszenen erspielten sich die Xamaxiens im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Stéphane Henchoz nur wenige. Zu einer gefährlichen Standardsituation kamen die Neuenburger dann doch noch in der 90. Minute, wobei Nuzzolos Freistoss aus aussichtsreicher Position in der Zürcher Mauer hängen blieb.

Nach dem Remis steht der FC Zürich neu bei 42 Punkten. Weiter geht es für die Magnin-Elf am kommenden Samstag, 11. Juni 2020, mit dem Heimspiel gegen den FC Sion.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Neuchâtel Xamax FCS
1:1 (1:1)
FC Zürich
Nuzzolo (23.)
Mveng (79.)
Kouassi (85.)
Nathan (28.)
Kempter (30.)
Maladière, Neuchâtel 1000 Zuschauer
Schiedsrichter Alain Bieri

Xamax

30Walthert (C)
3Kamber
4Neitzke
8Ramizi
14Nuzzolo
16Seydoux
17Seferi70.
23Gomes
36Kouassi
55Djuric
91Tafer46.

Ersatz

32Minder (ET)
9Dugourd
19Haile-Selassie70.
27Xhemajli
28Mulaj
37Abanda
88Mveng46.

FC Zürich

25Brecher (C)
3Nathan
4Omeragic
7Winter
14Domgjoni
18Kramer62.
22Rüegg
24Kempter
35Sohm62.
70Kololli96.
71H. Kryeziu

Ersatz

1Vanins (ET)
17Bangura
31M. Kryeziu96.
33Seiler62.
37Sulejmani
43Koide62.
77Britto

News

SFL-Saison beginnt eine Woche später

SFL-Saison beginnt eine Woche später

Neuer Saisonstart am Samstag/Sonntag 19./20. September 2020

Bundesrat erlaubt Grossveranstaltungen ab Oktober

Bundesrat erlaubt Grossveranstaltungen ab Oktober

Statement von FCZ-Präsident Ancillo Canepa

Vorbereitungsprogramm Saison 2020/2021

Vorbereitungsprogramm Saison 2020/2021

Trainingsstart am 19. August 2020

Alle News
Anzeige