Der FCZ gewinnt beide Testspiele gegen den Hallescher FC mit 4:3 und 2:1
Happy Birthday Christian Kolodziej

Vorschau auf die Testspiele gegen den Hallescher FC

Im Rahmen der Wintervorbereitung bestreitet der FC Zürich morgen Dienstag, 14. Januar 2020, zwei Testspiele gegen den deutschen Drittligisten Hallescher FC. Die Partien finden um 09:00 Uhr MEZ sowie um 11:15 Uhr MEZ statt.

Nach den zahlreichen Trainingseinheiten in den vergangenen sechs Tagen folgen zum Abschluss des Trainingslager nun zwei Testspiele. Damit alle Akteure zu genügend Einsatzzeit kommen, finden gleich zwei Partien gegen den HFC statt.

Der Hallescher FC befindet sich seit vergangenem Freitag, 10. Januar 2020, im achttägigen Trainingslager. Dabei hat der HFC sein Hotel nur wenige Kilometer vom Stadtclub entfernt in Belek bezogen. Nach der Weihnachtspause bestritten die Hallenser bereits zwei Hallenturniere, wobei ein Turniersieg und ein zweiter Rang resultierten. Die Testspiele gegen den FCZ sind für Halle aber die ersten Partien auf Rasen im noch jungen Jahr.

In der deutschen dritten Liga steht Halle aktuell auf dem sechsten Tabellenrang. Mit 32 Punkten befindet sich das Team aus Sachsen-Anhalt nur einen Zähler hinter dem Platz, der zur Relegation in die zweite Bundesliga berechtigt. Dank einer Serie von acht Spielen ohne Niederlage stand der HFC zwischen dem achten und dem 13. Spieltag gar drei Mal an der Tabellenspitze. Danach folgte jedoch eine schwächere Phase: Aus den letzten sieben Partien vor der Winterpause holten die Hallenser noch vier Punkte.

Dennoch blickt der HFC auf eine insgesamt gute erste Saisonhälfte zurück. Gegen keine Mannschaft aus den Top 5 musste man eine Niederlage hinnehmen, zudem gewann Halle die Partien gegen die aktuellen Top-3-Teams Duisburg, Ingolstadt und Waldhof Mannheim allesamt.

Die Mannschaft von Coach Torsten Ziegner weist nach dem FC Ingolstadt 04 das zweitbeste Torverhältnis der Liga auf. Besonders stark war der HFC in der Defensive: Den 35 Toren stehen nach 20 absolvierten Partien erst 22 Gegentreffer gegenüber – ligaweit der Spitzenwert.

Bester Torschütze in den Reihen von Halle ist der Deutsch-Amerikaner Terrence Boyd. In 17 Einsätzen war der Stürmer und ehemalige US-Nationalspieler bislang zehn Mal erfolgreich. Sein Sturmkollege Pascal Sohm erzielte sieben Tore.

Den Livestream zur Partie gibt es hier:

Hallescher FC – FC Zürich
Dienstag, 14. Januar 2020, 09:00 Uhr & 11:15 Uhr
Miracle Resort, Lara

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Der FCZ verliert gegen Luzern mit 2:3

Der FCZ verliert gegen Luzern mit 2:3

Niederlage zum Auftakt der zweiten Saisonphase

Spieltag kompakt: Alles zum Rückrundenauftakt gegen Luzern

Spieltag kompakt: Alles zum Rückrundenauftakt gegen Luzern

19. Runde Raiffeisen Super League

Alle News
Anzeige