Persönliche Mitteilung von Präsident Canepa
Weitere Coronafälle in der ersten Mannschaft

Weitere Informationen zu den Coronafällen im Fanionteam

Die Coronatests wurden in der Zwischenzeit bei sämtlichen Spielern und Staffmitgliedern der ersten Mannschaft durchgeführt. Seit heute Morgen sind keine weiteren positiven Fälle beim Stadtclub hinzugekommen. Insgesamt wurden neun FCZ’ler (sechs Spieler, drei Staffmitglieder) positiv auf das Coronavirus getestet. Wie bereits kommuniziert, befinden sich sämtliche Personen in Quarantäne oder in häuslicher Isolation. Den infizierten Personen geht es gut und sie zeigen Stand heute keine oder nur geringfügige Symptome. Jetzt geht es darum, zusammen mit unserem medizinischen Team alle Vorgaben des BAG und der kantonalen Behörden einzuhalten und die Massnahmen umzusetzen.

Aufgrund diverser Spekulationen ist es Präsident Canepa ein Anliegen, folgendes klarzustellen: "Mirlind Kryeziu hat sich professionell, vorbildlich und verantwortungsbewusst verhalten und nach dem Auftreten der geringfügigen Symptome sogleich testen lassen. Genau wie alle anderen FCZ-Mitarbeitenden hat er die Weisungen und Vorsichtsmassnahmen des BAG sowie des Schutzkonzeptes befolgt. Aufgrund der hohen Viralität des Coronavirus besteht dennoch immer ein gewisses Restrisiko einer Ansteckung. Ob Mirlind Kryeziu der Erste in der Ansteckungskette des Stadtclubs war, ist nicht erwiesen."

News

SFL-Saison beginnt eine Woche später

SFL-Saison beginnt eine Woche später

Neuer Saisonstart am Samstag/Sonntag 19./20. September 2020

Bundesrat erlaubt Grossveranstaltungen ab Oktober

Bundesrat erlaubt Grossveranstaltungen ab Oktober

Statement von FCZ-Präsident Ancillo Canepa

Vorbereitungsprogramm Saison 2020/2021

Vorbereitungsprogramm Saison 2020/2021

Trainingsstart am 19. August 2020

Alle News
Anzeige