Ticketverlosung für das Heimspiel gegen den BSC Young Boys
Spieltag kompakt: Alles zur Auswärtspartie gegen Sion

Der FCZ und der FC Sion trennen sich 2:2-Unentschieden

Der FC Zürich spielt auswärts gegen den FC Sion 2:2-Unentschieden. Aiyegun Tosin brachte den Stadtclub in Führung, ehe Sion die Partie durch Tore von Guillaume Hoarau und Musa Araz drehte. In der Schlussphase glich Fabian Rohner das Spiel zum 2:2 aus.

Beide Teams zeigten eine äusserst ereignisreiche Partie mit zahlreichen Toraktionen. Die erste gefährliche Szene des Spiels liess der Stadtclub in der achten Minute notieren, als eine Hereingabe von Antonio Marchesano gefährlich abgelenkt wurde, wodurch sich Sion-Keeper Kevin Fickentscher erstmals mit einer Aktion auszeichnen musste. Bei der nächsten zwingenden Zürcher Offensivszene gelang der Rizzo-Elf dann der Führungstreffer: Ousmane Doumbia spielte nach der Balleroberung zu Benjamin Kololli, der für Tosin ablegte – und dieser traf mit einem abgefälschten Schuss an Fickentscher vorbei zum 1:0 für den FCZ (14.).

Im Anschluss zeigte sich der FC Sion engagiert und suchte vehement die Offensive. Das Heimteam agierte engagiert und kam zu einigen Möglichkeiten. So musste FCZ-Keeper Yanick Brecher in der 19. Minute gleich doppelt gegen Lubomir Tupta eingreifen, ebendieser Tupta liess in der 23. Minute einen tückischen Distanzschuss folgen. Auch Gaëtan Karlen kam aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, verfehlte das Zürcher Tor aber knapp (27.).

Der Stadtclub kam ebenfalls zu guten Chancen: Tosins flache Hereingabe in der 37. Minute fand keinen Abnehmer in der Mitte, drei Minuten später wurde ein Schuss von Assan Ceesay geblockt (40.). Auf der Gegenseite glich Sion die Partie noch vor der Halbzeit aus. Hoarau traf per Kopf zum 1:1 (41.).

Nach dem Seitenwechsel doppelten die Walliser nach: Musa Araz drückte den Ball im zweiten Anlauf über die Linie und brachte Sion mit 2:1 in Front (52.). Der Stadtclub benötigte rund eine Viertelstunde, ehe eine Reaktion folgte. Der eingewechselte Rohner setzte sich gleich doppelt in Szene. In der 67. Minute setzte er sich auf dem rechten Flügel durch, jedoch war die Offensivaktion nicht erfolgreich. Besonders knapp wurde es bei seinem Abschluss in der 69. Minute auf Zuspiel von Toni Domgjoni, der auf der Linie geblockt wurde.

Besser machte es Rohner dann fünf Minuten vor Ablauf der Spielzeit, als er sich im Strafraum durchzusetzen vermochte und zum 2:2 traf. In den Schlussminuten hatten danach beide Teams noch je eine gute Möglichkeit, um das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden: Gaëtan Karlen setzte seinen Kopfball knapp nebens Tor (86.) und auch Blaž Kramer verfehlte den Siegtreffer um wenige Zentimeter, als er nach einer Tosin-Flanke am zweiten Pfosten zum Abschluss kam (88.).

Durch die Punkteteilung steht der FC Zürich neu bei 35 Zählern. Weiter geht es für den FCZ bereits am kommenden Donnerstag, 22. April 2021, mit dem Heimspiel gegen den BSC Young Boys.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Sion
2:2 (1:1)
FC Zürich
Hoarau (41.)
Theler (44.)
Tosetti (45.)
Araz (52.)
Zock (73.)
Iapichino (79.)
Lacroix (79.)
Araz (91.)
Tosin (14.)
Ceesay (60.)
Seiler (82.)
Rohner (85.)
Stade de Tourbillon, Sion 5 Zuschauer
Schiedsrichter Lukas Fähndrich

FC Sion

18Fickentscher (C)
6Zock75.
11Karlen
20Araz
21Iapichino
23Tosetti
34Ndoye
45Lacroix
77Theler
98Tupta84.
99Hoarau71.

Ersatz

1Fayulu (ET)
5Bamert84.
9Uldrikis
14Grgic75.
15Wakatsuki
29Khasa71.
68Ruiz

FC Zürich

25Brecher (C)
3Nathan
4Omeragic
6Aliti83.
9Ceesay63.
10Marchesano74.
14Domgjoni74.
15Tosin
20Doumbia
70Kololli
71H. Kryeziu

Ersatz

1Kostadinovic (ET)
16Kamberi
18Kramer74.
22Gnonto83.
23Rohner63.
33Seiler74.
42Wallner

News

Der FCZ gewinnt gegen Lugano mit 3:0

Der FCZ gewinnt gegen Lugano mit 3:0

Wichtige drei Punkte für den Stadtclub

Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen Lugano

Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen Lugano

32. Runde Raiffeisen Super League

Ticketverlosung: FCZ - FC Lugano am 2. Mai 2021

Ticketverlosung: FCZ - FC Lugano am 2. Mai 2021

Teilnahmeberechtigt sind alle Saisonkarten-InhaberInnen 2020/2021

SFL verschiebt Saisonstart und fordert Rückkehr der Fans

SFL verschiebt Saisonstart und fordert Rückkehr der Fans

Saisonstart um eine Woche auf den Zeitraum vom 23. bis 25. Juli 2021 verschoben

Alle News
Anzeige