Happy Birthday Rodrigo Pollero
Spieltag kompakt: Alles zur Auswärtspartie gegen den BSC YB

Der FCZ verliert gegen den BSC Young Boys mit 0:4

Der FC Zürich unterliegt dem BSC Young Boys auswärts mit 0:4. Kurz vor Ablauf der ersten Halbzeit erzielte Christian Fassnacht das 1:0 für die Berner, im Verlauf der zweiten Hälfte erhöhten Michel Aebischer mit einem Doppelpack sowie Meschack Elia auf 4:0 aus YB-Sicht. Für den FCZ resultiert damit die erste Saisonniederlage.

Am Ende fiel das Resultat deutlich aus. Dabei startete der Stadtclub gut in die Partie und hatte insbesondere in der Startphase mehr Spielanteile. Zu ihren ersten Chancen kamen die Zürcher nach sieben Minuten: Antonio Marchesano scheiterte mit einem Freistoss aus spitzem Winkel an David von Ballmoos, bei der anschliessenden Ecke blieb auch Marc Hornschuh per Kopf am YB-Torwart hängen.

Auch nach dieser Doppelchance blieb der FCZ offensiv auffällig. Marchesano scheiterte in der 14. Minute mit seinem Abschluss an Von Ballmoos und rund zehn Minuten später traf Doumbia nach einem zügig vorgetragenen Zürcher Angriff nur das Aussennetz mit seinem Flachschuss (24.).

In der Folge agierte nun auch das Heimteam mit mehr offensiver Durchschlagskraft. Zwar hatte YB in der 15. Spielminute die erste Möglichkeit durch einen Kopfball von Jordan Siebatcheu, gefährlicher wurde das Heimteam jedoch im Verlauf der ersten Hälfte. Elia nutzte sein Tempo geschickt und sorgte wiederholt für Betrieb im FCZ-Strafraum: In der 29. Minute blieb er aus spitzem Winkel an Brecher hängen, nach 40 Minuten bereitete er eine Topchance von Fassnacht vor, der seinen Abschluss von Fidan Aliti auf der Linie geklärt sah.

Besser machte es Fassnacht dann in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Er profitierte davon, dass sich Christopher Martins im Luftduell durchsetzen konnte und traf allein vor Yanick Brecher zum 1:0 für die Berner (45.).

Nach der Pause bot sich dem Stadtclub per Freistoss die Chance zum Ausgleich, Marchesano zirkelte seinen Versuch allerdings an den Pfosten (52.). Drei Minuten später verfehlte auch Ceesay das Tor knapp, er traf mit seinem abgelenkten Schuss lediglich das Aussennetz (55.).

Vorentscheidend war dann der Doppelschlag von Aebischer, welcher in der 64. und der 69. Minute zwei Treffer erzielte und damit die Führung für seine Farben auf 3:0 erhöhte. Bitter für den FCZ: Jeweils kurz vor dem YB-Tor verzeichnete man auf der Gegenseite eine gute Offensivaktion, die allerdings ungenutzt blieb.

Den Schlusspunkt der Partie setzte dann Elia kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit, als er das 4:0 erzielte (89.). Für die Zürcher resultierten so trotz ansprechender Leistung keine Punkte gegen den BSC YB.

Erfreulich am heutigen Abend war das Comeback von Blerim Dzemaili, der nach mehrmonatiger Verletzungspause erstmals wieder zu einem Teileinsatz kam.

Weiter geht es für den FC Zürich am nächsten Freitag, 17. September 2021, mit der Sechzehntelfinal-Partie im Schweizer Cup gegen den SC Kriens.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
BSC Young Boys
4:0 (1:0)
FC Zürich
Lauper (34.)
Ngamaleu (43.)
Fassnacht (45.)
Aebischer (64.)
Aebischer (69.)
Elia (89.)
Gnonto (78.)
Stadion Wankdorf, Bern 24062 Zuschauer
Schiedsrichter Adrien Jaccottet

BSC Young Boys

26von Ballmoos (C)
5Zesiger46.
13Ngamaleu76.
15Elia
16Fassnacht67.
17Siebatcheu76.
20Aebischer
21Garcia
30Lauper
35Martins85.
36Hefti

Ersatz

91Faivre (ET)
4Camara46.
7Spielmann
8Sierro67.
9Kanga76.
10Sulejmani76.
11Jankewitz85.
19Mambimbi
32Rieder

FC Zürich

25Brecher (C)
3Guerrero
4Omeragic
6Aliti62.
9Ceesay70.
10Marchesano
16Hornschuh
19Boranijasevic
20Doumbia62.
39Gogia70.
78Leitner78.

Ersatz

1Kostadinovic (ET)
2Kamberi
5Wallner
7Krasniqi62.
21Dzemaili78.
22Gnonto62.
23Rohner70.
24Coric
29Pollero70.

News

Informationen zum Klassiker gegen den FC Basel 1893

Informationen zum Klassiker gegen den FC Basel 1893

Gästesektor-Tickets im FCZ Fanshop. Einlass in den FCB-Gästesektor über Bändel-System geregelt.

Unser Mannschaftsfoto mit dir!

Unser Mannschaftsfoto mit dir!

Sichere dir deinen Platz auf dem Teamfoto der ersten Mannschaft!

Alle News