Informationen zur Auswärtspartie gegen Sion
"Flutlicht an!" Mit André Breitenreiter

Länderspielpause: Rückblick auf die FCZ'ler im Einsatz

In den letzten eineinhalb Wochen waren insgesamt sieben Kaderspieler der ersten Mannschaft mit ihren Nationalteams unterwegs. Ein Überblick der vergangenen Einsätze mit FCZ-Beteiligung:

Assan Ceesay absolvierte mit der gambischen Nationalmannschaft das letzte Vorbereitungscamp im Hinblick auf den anstehenden AFCON 2022. Die Gambier trainierten in Dubai und bestritten am 16. November 2021 zudem ein Testspiel gegen Neuseeland, welches mit 0:2 verloren ging. FCZ-Topscorer Ceesay kam im Test nicht zum Einsatz.

Für Fidan Aliti und Mirlind Kryeziu stand mit dem Kosovo sowohl ein Testspiel gegen Jordanien als auch das letzte WM-Qualifikationsspiel der laufenden Kampagne in Griechenland auf dem Programm. Bei der 0:2-Niederlage im Test gegen Jordanien standen Kryeziu (bis zur Halbzeit) und Aliti (bis zur 56. Minute) in der Startelf. Aliti spielte beim anschliessenden 1:1 in Griechenland durch, Kryeziu kam nicht zum Einsatz. Die Kosovaren beenden die WM-Qualifikation in der Gruppe B auf dem fünften Rang; als Gruppenerster reist Spanien zur WM, die Playoffs bestreitet Schweden.

Becir Omeragic und Bledian Krasniqi gehörten zum Kader der Schweizer U21-Auswahl. Die Schweizer gewannen ihre beiden EM-Qualifikationspartien gegen Moldawien (3:0) und in Wales (1:0) und überwintern damit in ihrer Qualifikationsgruppe drei Punkte vor den Niederlanden an der Tabellenspitze. Während Omeragic das Nationalmannschaftscamp nach wenigen Tagen krankheitshalber verliess und zum FCZ zurückkehrte, kam Krasniqi beim Sieg gegen Moldawien zu einem Teileinsatz.

Der Schweizer U19-Nationalmannschaft mit Torhüter Gianni de Nitti ist die EM-Qualifikation nicht geglückt. Das Team von Cheftrainer Bruno Berner gewann zwar zum Abschluss des Mini-Turniers in Stockholm gegen Andorra mit 6:0, lieferte aber zuvor nicht die notwendigen Ergebnisse, um sich vor England und Schweden zu qualifizieren. Gegen die Engländer spielte die Schweiz 0:0, gegen Schweden resultierte eine 1:2-Niederlage. De Nitti stand beim 6:0-Sieg der Schweizer während 90 Minuten zwischen den Pfosten.

Die italienische U19 absolvierte zwei Testspiele gegen Ungarn, wobei ein 1:0-Sieg und eine 1:3-Niederlage resultierten. Wilfried Gnonto wurde beim 1:0-Erfolg zur Pause eingewechselt, beim 1:3 führte er die Italiener als Captain auf das Feld und wurde in der Schlussviertelstunde ersetzt.

Bild: ZVG Bild: ZVG
Bild: ZVG Bild: ZVG
Bild: ZVG Bild: ZVG
Bild: ZVG Bild: ZVG
Bild: ZVG Bild: ZVG
Bild: ZVG Bild: ZVG

News

Happy Birthday Moritz Leitner

Happy Birthday Moritz Leitner

29. Geburtstag

Aiyegun Tosin - Wahrheit oder Lüge?

Aiyegun Tosin - Wahrheit oder Lüge?

Wie gut kennen die FCZ'ler ihre Mitspieler?

Der Stadtclub gewinnt gegen den FC Luzern mit 4:0

Der Stadtclub gewinnt gegen den FC Luzern mit 4:0

Aiyegun Tosin mit einem Doppelpack

Alle News