André Breitenreiter positiv auf Corona getestet
Informationen zur Zertifikatskontrolle beim Heimspiel gegen YB

Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen den BSC Young Boys

Die Eckdaten zum Spiel:

FC Zürich – BSC Young Boys
Sonntag, 28. November 2021, 14:15 Uhr
Stadion Letzigrund, Zürich
Credit Suisse Super League, 15. Runde

Die Ausgangslage:

Acht Tage nach der erfolgreichen Reise ins Wallis steht am Sonntag bereits die nächste Super-League-Partie auf dem Programm. Der FC Zürich empfängt zuhause den BSC Young Boys und hat die Chance, sich für die Niederlage im ersten Saisonduell im Wankdorf zu revanchieren.

Der Stadtclub hat keines seiner letzten sechs Meisterschaftsspiele verloren und sammelte 14 von 18 möglichen Punkten. Damit verdoppelte der FCZ sein Punktekonto in dieser Phase und steht inzwischen mit 28 Zählern an der Tabellenspitze. Beim 1:0-Erfolg in Sion blieben die beiden FCZ-Topscorer Assan Ceesay und Antonio Marchesano zwar ohne Scorerpunkt, dafür markierte Adrián Guerrero sein drittes Saisontor. Damit festigt der Spanier in der internen Scorerliste seinen dritten Rang bei zusätzlichen fünf Assists.

Der letzte FCZ-Heimerfolg gegen YB liegt über sieben Jahre zurück, damals gewannen die Zürcher mit 2:1. Nichtsdestotrotz haben die erfolgreichen Auftritte der vergangenen Wochen das Selbstvertrauen der Breitenreiter-Elf gestärkt und der FCZ ist gewillt, die Serie gegen die Berner zu beenden und im Letzigrund ein positives Ergebnis zu erzielen.

Der Gegner:

Der BSC Young Boys hat aufgrund von zwei Spielverschiebungen gegen Basel und Lugano bisher 12 Meisterschaftspartien absolviert und sich dabei 22 Zähler erspielt. Aktuell steht YB damit auf dem vierten Tabellenrang. Die Berner warten nach dem 3:3-Unentschieden gegen Atalanta Bergamo in der Champions League seit mittlerweile fünf Pflichtspielen auf einen Sieg. Gute Neuigkeiten gibt es für die Young Boys aus der Personalabteilung: Fabian Lustenberger kehrte in der Champions League auf die Ersatzbank zurück, seit dem 11. April 2021 fiel der YB-Captain verletzungsbedingt aus.

Für die bisher 29 erzielten Berner Tore waren mit Christian Fassnacht (sieben Tore, ein Assist) sowie Jordan Siebatcheu (sechs Treffer, eine Vorlage) und Meschack Elia (je vier Tore und Assists) drei Spieler massgeblich verantwortlich. Ersterer fällt jedoch aufgrund einer Kopfverletzung für längere Zeit aus.

Neben der nationalen Meisterschaft stehen die Berner auch auf internationalem Parkett in der UEFA Champions League im Einsatz, wo sie sich in der Gruppe F mit Manchester United, Villarreal sowie Atalanta Bergamo duellieren. Unter anderem konnten die Berner dort gegen Manchester United im ersten Gruppenspiel einen prestigeträchtigen 2:1-Heimsieg feiern, wobei der Siegtreffer in der Nachspielzeit fiel. Zuletzt trennte man sich in einer spekakulären Partie gegen Bergamo 3:3-Unentschieden und hat damit weiterhin die Möglichkeit, den dritten Tabellenrang in der Gruppe zu erreichen.

Unsere Personalsituation:

Gesperrt: Krasniqi
Verletzt/Rekonvaleszent: Buschman-Dormond, Leitner

Das sagt unser Assistenztrainer Darius Scholtysik:
Zur Info: Da sich FCZ-Cheftrainer André Breitenreiter heute nicht gut fühlte, war er nicht vor Ort und sein Assistent Darius Scholtysik beantwortete die Fragen an der Medienkonferenz.

"YB ist eine starke Mannschaft, dies haben sie zuletzt eindrücklich auch wieder in der Champions League gegen Atalanta Bergamo bewiesen."

"Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen wir erneut mit einer guten Mentalität und Einstellung in die Partie gehen sowie mit Kompaktheit und Spielfreude auftreten. Wir freuen uns auf dieses Spiel und eine schöne Kulisse im Letzigrund."

News

Der FCZ verpflichtet Stürmer Ivan Santini

Der FCZ verpflichtet Stürmer Ivan Santini

Zweijahresvertrag bis Sommer 2024

Meilensteine mit Antonio Marchesano

Meilensteine mit Antonio Marchesano

Unser Mittelfeldspieler spricht über wichtige Karrieremomente

Diverse Informationen zum Ticketing und den Saisonkarten

Diverse Informationen zum Ticketing und den Saisonkarten

Wichtige Informationen zum Ticketing für die bevorstehende Saison 2022/2023

Alle News