Der FCZ gewinnt auswärts gegen den FC Luzern mit 3:1
Spieltag kompakt: Alles zur Auswärtspartie gegen Luzern

Der Stadtclub verpflichtet Mittelfeldspieler Moritz Leitner

Der zentrale Mittelfeldspieler Moritz Leitner wechselt per sofort und mit einem Einjahresvertrag bis Sommer 2022 zum FC Zürich.

Der 28-Jährige durchlief die gesamte Juniorenabteilung des TSV 1860 München, wo er 2010 in die erste Mannschaft kam. Im Januar 2011 wechselte Leitner zum Bundesligisten Borussia Dortmund. Für den BVB bestritt der mehrfache deutsche Nachwuchsnationalspieler 67 Pflichtspiele und gewann in der Saison 2011/2012 das Double. Weitere Stationen von Moritz Leitner waren der FC Augsburg, der VfB Stuttgart sowie Lazio Rom. Zuletzt stand der Rechtsfuss bei Norwich City in England unter Vertrag, wo er in 53 Pflichtspielen zwei Tore und ebenso viele Assists erzielte.

Marinko Jurendic, Sportchef beim FCZ, sagt zur Neuverpflichtung: "Moritz Leitner hat eine hohe Spielintelligenz und will Verantwortung auf dem Platz übernehmen. Mit seiner Persönlichkeit und mit seinen fussballerischen Fähigkeiten soll er Einfluss auf das Spiel nehmen und unser Team spielerisch weiter stärken."

Der FC Zürich heisst Moritz Leitner herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg.

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

5 Fragen an Marinko Jurendic

5 Fragen an Marinko Jurendic

Unser Sportchef spricht unter anderem über die Wintervorbereitung, das Trainingslager in der Türkei und die Ziele für die zweite Saisonhälfte.

Alle News
Anzeige