Die Highlights von Benjamin Kololli beim FC Zürich
Der FCZ-Fanclub Letzi präsentiert die Wahl zum Spieler der Saison 2020/2021

Verträge von Benjamin Kololli und Hekuran Kryeziu werden nicht verlängert

Im Rahmen der Kaderplanung kommt es zu weiteren Mutationen beim FC Zürich. Die Verträge von Benjamin Kololli und Hekuran Kryeziu werden nicht verlängert.

Der 29-jährige Benjamin Kololli begann seine Fussballkarriere beim FC Sion und spielte fortan bei Le Mont LS, dem FC Biel, dem BSC Young Boys und dem FC Lausanne-Sport, ehe er im Sommer 2018 zum FC Zürich wechselte. Für den FCZ bestritt der 23-fache kosovarische Nationalspieler 92 Pflichtspiele und markierte dabei 26 Tore und bereitete 19 weitere vor.

Der zentrale Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu spielte in seiner Jugendzeit beim SC Kriens sowie dem FC Luzern, ehe er in der Saison 2011/2012 in die erste Mannschaft des FCL kam und dort bis auf eine Spielzeit beim FC Vaduz unter Vertrag stand. Im Sommer 2018 wechselte Kryeziu dann vom FC Luzern zum Stadtclub. In insgesamt 77 Pflichtpartien traf der 26-fache kosovarische Nationalspieler zweimal für den FCZ.

Wir danken Benji und Heki herzlich für ihren Einsatz für den FCZ und wünschen ihnen weiterhin viel Glück und Erfolg.

Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ

News

Meilensteine mit Antonio Marchesano

Meilensteine mit Antonio Marchesano

Unser Mittelfeldspieler spricht über wichtige Karrieremomente

Diverse Informationen zum Ticketing und den Saisonkarten

Diverse Informationen zum Ticketing und den Saisonkarten

Wichtige Informationen zum Ticketing für die bevorstehende Saison 2022/2023

Alle News