5 Fragen an Karol Mets
Spieltag kompakt: Alles zum Auswärtsspiel gegen den FC Sion

Der FCZ und Sion trennen sich 1:1-Unentschieden

Der FC Zürich spielt auswärts gegen den FC Sion 1:1-Unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielten die Sittener durch Wesley den Führungstreffer. Antonio Marchesano glich für den Stadtclub tief in der Nachspielzeit per Foulelfmeter zum 1:1 aus und sicherte dem FCZ damit einen Punkt im Wallis.

Einzig eine Position im zentralen Mittelfeld änderte Cheftrainer André Breitenreiter im Vergleich zum Heimspiel gegen Lugano vor Wochenfrist. Blerim Dzemaili agierte anstelle von Bledian Krasniqi gemeinsam mit Ousmane Doumbia und Antonio Marchesano im Zürcher Mittelfeld.

Den ersten Abschluss des Spiels liess der FCZ in der sechsten Minute notieren: Adrián Guerrero probierte es mit einem Schlenzer, sah diesen aber von Sion-Keeper Kevin Fickentscher pariert.

Der erste Durchgang war geprägt von zahlreichen Unterbrüchen, welche den Spielfluss spürbar störten. Insgesamt 19 Fouls wurden in der ersten Hälfte gepfiffen, wodurch beide Teams nur zu wenigen Strafraumszenen kamen. Die beste Chance hatte Doumbia kurz vor dem Seitenwechsel, als er nach einem schnellen FCZ-Angriff seinen Flachschuss nur knapp neben den Pfosten setzte (44.).

Auch in der zweiten Halbzeit folgten intensive Zweikämpfe, welche sich schlussendlich auch in der Statistik widerspiegelten: Insgesamt verteilte Schiedsrichter Sandro Schärer elf Gelbe Karten, wobei deren neun für Sion ausgesprochen wurden. Zudem musste Coach Paolo Tramezzani mit einer Roten Karte seine Coachingzone verlassen. In derselben Szene erhielt auch Marquinhos Cipriano einen Platzverweis, wodurch das Heimteam ab der 67. Minute dezimiert antreten musste.

Davor war dem FC Sion allerdings das Führungstor gelungen. Wesley traf in der 63. Minute mit einem satten Schuss, zuvor hatten bereits Cipriano (61.) und Baltazar Costa (62.) gute Möglichkeiten für die Sittener ausgelassen.

Der FCZ suchte nach dem Rückstand und mit einem Mann mehr nun vehement den Ausgleich, sah sich allerdings einen defensiv gut organisierten Gegner gegenüberstehen. Es dauerte bis in die Nachspielzeit, als dem Stadtclub ein Elfmeter zugesprochen wurde: Der eingewechselte Akaki Gogia wurde von Dimitri Cavaré gefoult und Marchesano verwandelte den fälligen Strafstoss souverän zum 1:1-Endstand.

Mit dem Punktgewinn endet zwar die Siegesserie von neun Vollerfolgen in Serie, der Stadtclub bleibt aber weiterhin seit der neunten Runde ungeschlagen. Weiter geht es am kommenden Sonntag, 27. Februar 2022, mit dem Klassiker im Letzigrund gegen den FC Basel 1893.

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
FC Sion
1:1 (0:0)
FC Zürich
Grgic (24.)
Itaitinga (33.)
Costa (37.)
Berardi (45.)
Wesley (62.)
Cipriano (67.)
Fickentscher (67.)
Wesley (68.)
Bamert (78.)
Schmied (92.)
Marchesano (60.)
Omeragic (68.)
Gogia (78.)
Marchesano (97.)
Ceesay (98.)
Stade de Tourbillon, Sion 9500 Zuschauer
Schiedsrichter Sladan Josipovic

FC Sion

18Fickentscher (C)
5Bamert
8Baltazar
14Grgic
17Stojilkovic76.
28Berardi
32Benito85.
33Bua12.
52Wesley
70Cipriano
97Cavaré

Ersatz

1Fayulu (ET)
2Schmied85.
4Kabashi75.
11Karlen
13Sio75.
23Tosetti
76Itaitinga12. / 76.
77Theler
99Hoarau

FC Zürich

25Brecher (C)
3Guerrero71.
4Omeragic
6Aliti88.
9Ceesay
10Marchesano
15Tosin46.
19Boranijasevic71.
20Doumbia71.
21Dzemaili
31Kryeziu

Ersatz

1Kostadinovic (ET)
7Krasniqi
16Hornschuh
18Kramer88.
22Gnonto46.
23Rohner71.
24Coric71.
28Mets
39Gogia71.

News

Happy Birthday Karol Mets

Happy Birthday Karol Mets

29. Geburtstag

Saisonkarten 2022/2023 ab 25. Mai 2022 im Verkauf

Saisonkarten 2022/2023 ab 25. Mai 2022 im Verkauf

Preise der Einzeltickets sowie diejenigen der Saisonkarten bleiben unverändert

Gästesektor-Tickets für das Auswärtsspiel gegen den FC Lugano

Gästesektor-Tickets für das Auswärtsspiel gegen den FC Lugano

Ab heute Freitag, 13. Mai 2022, im Fanshop erhältlich

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich 2:2 unentschieden

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich 2:2 unentschieden

Assan Ceesay und Antonio Marchesano mit den Toren für den Stadtclub

Alle News