Interview mit Assan Ceesay vor dem Africa Cup of Nations 2021
Trainingsstart bei Schneegestöber / FCZ führt Trainingslager in der Türkei durch

Der FC Zürich ist im Trainingslager in Belek angekommen

Nach einem rund dreistündigen Flug ist die 43-köpfige FCZ-Delegation gestern Abend um 22:10 Uhr Ortszeit am Flughafen Antalya angekommen. Von dort ging es mit dem Car ins 20 Minuten entfernte Belek, wo die Spieler und der Staff im Titanic Deluxe Golf Resort nach dem Abendessen ihre Zimmer bezogen. Bereits am Vormittag bestritten die FCZ'ler noch eine Trainingseinheit auf Zürcher Boden.

Bis zur Rückreise am 19. Januar 2022 absolviert der Stadtclub neben zahlreichen, intensiven Trainingseinheiten auch drei Testspiele. Erster Gegner ist der deutsche Viertligist Wuppertaler SV am 13. Januar 2022, vier Tage später stehen dann zwei Testspiele auf dem Programm. Um 14:00 Uhr Ortszeit spielt die Breitenreiter-Elf gegen den polnischen Erstligisten MKS Pogoń Szczecin, drei Stunden später ist ein weiterer Test gegen Wisla Krakau angesetzt.

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen den Servette FC

Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen den Servette FC

19. Runde Credit Suisse Super League

5 Fragen an Marinko Jurendic

5 Fragen an Marinko Jurendic

Unser Sportchef spricht unter anderem über die Wintervorbereitung, das Trainingslager in der Türkei und die Ziele für die zweite Saisonhälfte.

Alle News
Anzeige