Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich 2:2 unentschieden
Spieltag kompakt: Alles zum Heimspiel gegen den FC Lausanne-Sport

Marc Hornschuh verlängert Vertrag bis Sommer 2023

Der FCZ freut sich mitzuteilen, dass er sich mit Marc Hornschuh auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr bis Sommer 2023 geeinigt hat.

Hornschuh absolvierte seine fussballerische Ausbildung bei Borussia Dortmund, wo er auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam. Weitere Stationen des deutschen Nachwuchsnationalspielers waren der FC Ingolstadt, der FSV Frankfurt, der FC St. Pauli sowie zuletzt der Hamburger SV II, ehe er im Juli 2021 zum Stadtclub wechselte. Mit dem FCZ kam der Abwehrspieler in 24 Pflichtpartien zum Einsatz und markierte einen Treffer im Cup gegen den Yverdon Sport FC.

Marinko Jurendic, Sportchef beim FC Zürich, sagt zur Vertragsverlängerung: "Marc hat in der laufenden Saison bewiesen, dass er ein grosser Teamplayer ist. Mit seiner Erfahrung und seiner positiven Einstellung versteht er es, seine fussballerischen und menschlichen Qualitäten für den Erfolg jedes Einzelnen einzubringen. Ich freue mich, dass unsere Zusammenarbeit weitergeht."

Wir wünschen Marc Hornschuh weiterhin viel Erfolg mit dem FC Zürich!

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

Saisonkarten 2022/2023 ab 25. Mai 2022 im Verkauf

Saisonkarten 2022/2023 ab 25. Mai 2022 im Verkauf

Preise der Einzeltickets sowie diejenigen der Saisonkarten bleiben unverändert

Gästesektor-Tickets für das Auswärtsspiel gegen den FC Lugano

Gästesektor-Tickets für das Auswärtsspiel gegen den FC Lugano

Ab heute Freitag, 13. Mai 2022, im Fanshop erhältlich

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich 2:2 unentschieden

Der FCZ und Lausanne-Sport trennen sich 2:2 unentschieden

Assan Ceesay und Antonio Marchesano mit den Toren für den Stadtclub

Alle News