Happy Birthday Yanick Brecher
Der FCZ verliert gegen den FC Luzern mit 2:3

Persönliche Stellungnahme zum Abgang von André Breitenreiter

Unser Trainer André Breitenreiter hat beschlossen, ein Angebot von Hoffenheim anzunehmen und folglich den FCZ zu verlassen. Natürlich bedauern wir den Abgang. Andererseits sind wir auch stolz darüber, dass André Breitenreiter zu einem Topclub in der Bundesliga wechseln kann. Für uns war immer klar, dass seine erfolgreiche Arbeit beim FCZ auch international nicht unbemerkt bleiben würde.

Dass André nun das Angebot von Hoffenheim angenommen hat, seine Trainerlaufbahn in der Bundesliga fortzusetzen, können wir nachvollziehen. Dazu können wir ihm an dieser Stelle nur gratulieren. "Er kam, sah und siegte" passt zu seinem Engagement beim FC Zürich. Wir alle sind sehr dankbar, für all das, was André mit seinem Trainerstab beim FCZ geleistet hat. Dadurch hat er Legenden-Status erreicht.

Wir wünschen André bei Hoffenheim von ganzem Herzen viel Glück und viel Erfolg! Wir werden auch in Zukunft persönlich und emotional in Verbindung bleiben!

Ancillo Canepa

Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ
Bild: Keystone/FCZ Bild: Keystone/FCZ

News

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

Heart of Midlothian FC - FC Zürich: Reiseangebot für Fans

​​​​​​​Reiseangebot für Fans

Der FCZ gewinnt gegen den Heart of Midlothian FC mit 2:1

Der FCZ gewinnt gegen den Heart of Midlothian FC mit 2:1

Guerrero und Dzemaili mit den Treffern für den Stadtclub

Alle News