DE FR EN

Medienspiegel

Fünf Gegentore für viel Klarheit

Der FC Zürich erhält beim 1:5 in Lausanne einige Ideen, woran er in der Winterpause arbeiten könnte.

Der FCZ wird zweimal ausgekontert

Der FC Luzern überrascht in Zürich mit einem 2:1-Sieg. Das Zwischenhoch des FCZ mit zwei Siegen in der Super League und dem Erreichen der Cup-Halbfinals ist vorbei.

Der FCZ lässt sich übertölpeln

Uli Fortes Team findet gegen Luzern kein Rezept und verliert 1:2. Es ist die siebte Heimniederlage in Serie gegen die Innerschweizer.

Lust beim FCZ, Frust bei Barnetta

Der FC Zürich gewinnt in St. Gallen dank einer starken Startphase 3:1 und festigt in der Tabelle den 3. Rang. Raphael Dwamena gelingt ein wichtiges Tor.

Er lächelt wieder

Die Transferwirren haben FCZ-Stürmer Dwamena mitgenommen. Beim 3:1 gegen St. Gallen spielt er sich frei.

Die Emotionen mitnehmen

Der FC Zürich dreht den Cup-Viertelfinal gegen Thun spektakulär

Der FCZ scheint seinen Platz in den Cup-Halbfinals mit einer schwachen ersten Halbzeit verschenkt zu haben. Aber dann kehrt er das Spiel doch noch – mit dem 3:3 in der 90. und dem Siegtreffer in der 94. Minute.

Vom 1:3 zum 4:3 - verrückte FCZ-Wende

Der FC Zürich steht nach einer grossen Aufholjagd im Cup-Halbfinal. Er bezwingt Thun,nachdem er bis zur 85. Minute mit zwei Toren zurücklag.

Yanick Brecher – das vergessene Talent

2015 soll Yanick Brecher Stammtorhüter des FCZ werden. Ein Abstieg und ein Kreuzbandriss hindern ihn daran. Nun will er eine zweite Chance.

Talentierter Chaot

Kevin Rüegg ist die Überraschung beim FC Zürich. Er ist vor dem Cup-Viertelfinal gegen Thun der einzige Junior, der in dieser Saison den Durchbruch geschafft hat.

Ein Puhhh für drei Punkte

Der FCZ schlägt Lausanne 2:0. Der Sieg beeindruckt nicht durch Schönheit, kann aber noch ganz wichtig werden.

Alter Goalie rostet nicht

Der FC Zürich bleibt gegen Lausanne dank Andris Vanins im Spiel und siegt 2:0. Das Team von Uli Forte feiert den ersten Sieg seit Mitte Oktober.

Auf Sieg spielen mit dem Dreizack DFK

Nach vier Partien mit nur zwei Punkten empfängt der FC Zürich morgen Lausanne.

YB dreht das Spiel gegen den FCZ

Tempo und harte Zweikämpfe bringen Feuer ins Super-League-Spitzenspiel. Und obwohl der FCZ in Führung geht, verbrennt sich YB nicht. Die Berner festigen ihre Leaderposition.

Ein Loch zu viel in der Wagenburg

Der FCZ versucht sich bei YB als Bollwerk, verliert dennoch 1:2 und muss GC in der Tabelle passieren lassen.

Der FCZ ärgert sich

Das 1:1 bei Sion ist nur auf den ersten Blick ein gutes Resultat für Uli Fortes Team.

Der FC Zürich mit Übereifer gegen die negative Tendenz

In Sitten zeigt sich: Das Team von Trainer Uli Forte hat die Leichtigkeit verloren, die es zu Beginn der Saison ausgezeichnet hat.

Der FCZ und Sitten trennen sich unentschieden

Der FC Sion wartet weiter auf den ersten Heimsieg der Saison. Die Zürcher hatten vor allem in der Startphase klare Vorteile.

Die Walliser warten weiter

Sion verpasst beim 1:1 gegen den FCZ auch im siebten Anlauf den ersten Heimsieg in dieser Saison

Der Subaru Justy der Super League

Der FC Zürich hält gegen den FC Basel ein 0:0. Das Spiel zeigt, was dem FCZ noch zu einer echten Spitzenmannschaft fehlt.

Auch ohne Tore ist die Basler Brust wieder breit

Der FC Zürich erkämpft sich gegen den FC Basel ein 0:0. Trotzdem scheinen die Basler ihr altes Selbstvertrauen wiedergewonnen zu haben

«Das ist das Beste, was uns passieren kann»

Der FCZ-Trainer findet, der Meister komme als Gegner zum genau richtigen Zeitpunkt für sein Team.

Wie es sich Forte gewünscht hat

Der FC Zürich zeigt beim 4:1 gegen Stade Lausanne-Ouchy eine seriöse Leistung und steht im Cup-Viertelfinal.

Zuerst Vektorgeometrie, dann der FCZ

Ein Mathematiklehrer will mit Stade Lausanne-Ouchy heute im Cup-Achtelfinal den FC Zürich überraschen.

Ohne Herz geht nichts

Beim 4:0 im Derby zeigt sich, wie gross der Einfluss von Murat Yakin auf die Grasshoppers schon ist - Uli Forte dagegen muss erkennen, dass beim FC Zürich nichts von allein läuft.

Das Derby interessiert wieder

Das Duell der Zürcher Stadtrivalen endet nur für GC berauschend - der Abend wird von Krawallen überschattet

Das Duell der Lektionen und Geschenke

Der bisher erstaunliche FCZ ist grosszügig - und GC rennt unermüdlich zum 4:0

Der FCZ mit dem Sound der Stadt im Rücken

Die aktuelle Führung des FC Zürich hat erkannt, dass die Basis eines Vereins seine Geschichte ist: Geschickt pflegt der FCZ das Bild des urbanen Klubs.

Spannung unter Freunden

Die Trainer Uli Forte und Murat Yakin

«Bei allem Respekt, ich lasse mich nicht von GC inspirieren»

Thomas Bickel und Mathias Walther versuchen als Sportchefs, den FCZ und GC wieder auf Erfolg zu trimmen. Vor dem Duell heute Abend sind sie froh, dass es ihren Clubs so gut geht wie lange nicht mehr.

Werbung