Museum

Auf einem Rundgang durch das FCZ-Museum können die BesucherInnen den Club entdecken und seine Höhen und Tiefen miterleben. Die FCZ-Bibliothek bietet zusätzliche Informationen. Bücher und Dokumente, Fotos und Filme laden ein zum Entdecken und Vertiefen.

Kontakt
FCZ-Museum
Werdstrasse 21
8004 Zürich
E-Mail: museum@fcz.ch
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
10.00h bis 18.30h
Samstag:
10.00h bis 17.00h

Anfahrt / Weitere Infos

News

Veranstaltungshinweis: 10 Jahre Champions League

Veranstaltungshinweis: 10 Jahre Champions League

Talk im Museum mit Ancillo Canepa, Heinz Barmettler und Bernard Challandes

Lange Nacht der Zürcher Museen: Programm im FCZ-Museum

Lange Nacht der Zürcher Museen: Programm im FCZ-Museum

Am Samstag, 7. September 2019

Neue Leitung für FCZ- Museum

Neue Leitung für FCZ- Museum

Ab 1. August 2019

Alle News

Das FCZ-Archiv
Parallel zum Museum wird ein Archiv aufgebaut: Sowohl ein reales, materielles Vereinsarchiv als auch ein virtuelles, das die Bestände des eigenen sowie jene anderer Archive und Sammlungen dokumentiert. Das virtuelle Archiv in Form einer Online-Datenbank funktioniert darüber hinaus als Werkzeug, um Interessierten die Möglichkeit einer weiteren (wissenschaftlichen) Auseinandersetzung mit der Vereinsgeschichte zu ermöglichen.

Einblicke ins FCZ-Archiv

Förderverein FCZ-Museum
Seien Sie Teil der FCZ-Geschichte und unterstützen das FCZ-Museum – werden Sie Mitglied im Förderverein!
Ihre Vorteile:
- Einladungen an alle Veranstaltungen des FCZ-Museums
- Exklusive Anlässe für Vereinsmitglieder

Jetzt Mitglied werden!

Personen und Unternehmen hinter dem FCZ-Museum
Ohne ihre Unterstützung wäre der Betrieb des FCZ-Museums in dieser Form nicht möglich - herzlichen Dank!

Mehr erfahren

Weitere interessante Links
FCZ-Biografie: Die FCZ-Geschichte in einem Buch
dbFCZ: Statistik über den FCZ
seit1968.ch: Blog des FCZ-Museums zur Frauenfussball-Geschichte
Das FCZ-Museum auf Facebook
Das FCZ-Museum auf Twitter
Das FCZ-Museum auf Instagram
Das FCZ-Museum auf Vimeo
FCZ-Revue: Festschrift zum 5-jährigen Museumsjubiläum

Anzeige