DE FR EN
FCZ Golf-Trophy: Ein voller Erfolg
Der FC Zürich verurteilt jegliche Art von Gewalt

Lange Nacht der Zürcher Museen: Programm im FCZ-Museum

Bereits zum achten Mal nimmt das FCZ-Museum an der «Langen Nacht der Zürcher Museen» teil. Am Samstag, 1. September 2018, hat das Museum von 18.00 bis 02.00 Uhr geöffnet und bietet den Besuchern en attraktives Programm. Tickets für den Event (Eintritt in 50 Zürcher Museen) gibt es ab sofort im FCZ Fanshop an der Werdstrasse 21.

Und so sieht das Programm im FCZ-Museum aus:

Cup-Trophäe
Fototermin 18.00-19.00 Uhr

Einmal den ältesten Fussballpokal der Schweiz in die Höhe stemmen? Wir machen es möglich. Die Cup-Trophäe wird seit 1925 an den Cupsieger vergeben und steht exklusiv für eine Stunde für Selfies und Famillienfotos zur Verfügung.

seit1968.ch - 50 Jahre Frauenfussball
Führung um 19.00 und 20.00 Uhr, je 20 Minuten

Fussball für alle in der Schweiz - das gibt es erst seit 1968. Das FCZ-Museum präsentiert Objekte aus dem neuen Projekt, dem Blog "seit1968.ch". Tolle Fundstücke aus der Frauenfussball-Geschichte werden von Zeitzeuginnen kommentiert. Zu Gast im Museum sind die Frauenfussball-Pionierinnen Ursula Moser und Margrit Schwendimann. Beide spielten 1970 im allerersten Schweizer Frauenfussball-Nationalteam und 1972 gemeinsam bei den FC Zürich Frauen.

Best of FCZ-Museum
Führung um 21.00 und 22.00 Uhr, je 20 Minuten

Welcher FCZ'ler zog einst aus, um den grossen FC Barcelona zu gründen? Wieso tragen in Zürich beide Fussballvereine die gleichen Farben? Wieviele JuniorInnen spielen im Nachwuchs des FCZ und welche ihrer VorgängerInnen haben eine grosse Karriere gemacht? Und: Weshalb wollte FCZ-Ikone Köbi Kuhn 1969 zum Grasshopper Club wechseln?

FCZ-Geisterstunde - Alles ausser Erfolge
Einmalig um 00.00-00.30 Uhr

Unser spezielles Mitternachts-Menü: Wir beleuchten für einmal nicht die grössten Spieler und Momente, sondern graben die düsteren Kapitel der Klubgeschichte aus: Fehltransfers, Minusrekorde, Kanterniederlagen – FC Züri olé!

News

20 Jahre Europacup 1998

20 Jahre Europacup 1998

Talkrunde am Sonntag, 11. November 2018

Der FC Zürich verurteilt jegliche Art von Gewalt und Sachbeschädigungen

Der FC Zürich verurteilt jegliche Art von Gewalt und Sachbeschädigungen

Stellungnahme zu den Medienberichten nach den Vorfällen im Anschluss an das gestrige Auswärtsspiel in St.Gallen

FCZ Brunau: Goldmedaille in Nyon

FCZ Brunau: Goldmedaille in Nyon

Sieg in der Kategorie B

Alle News
Werbung