Impressionen zum ersten Sonntagsverkauf im Dezember 2019
Kondolenzbuch für Köbi Kuhn

«Eine Ewigkeit für den FCZ» und Talk zur Champions League 2009

Gestern Donnerstagabend, 28. November 2019, war viel Prominenz im FCZ-Museum zugegen. Im engen Kreis zusammen mit Familienangehörigen feierte der FCZ noch einmal den 90. Geburtstag von Ehrenpräsident Sven Hotz und des langjährigen Finanzchefs Walter Bolli. Mit dem Anlass wurde die kleine Ausstellung "Eine Ewigkeit für den FCZ" eröffnet. Sie zeigt Leben, Wirken und Einflüsse der beiden wichtigen Jubilare beim Stadtclub. Mit dabei waren auch René Botteron, der in den 1970er Jahren für den Stadtclub spielte und der ebenfalls 90 gewordene ehemalige Spieler Robert Ringger. Die Ausstellung ist bis Mitte Februar 2020 zu sehen.

Am selben Abend fand ein öffentlicher Talk zur Teilnahme des FC Zürich an der Champions League vor zehn Jahren statt. Auf dem Podium sassen FCZ-Präsident Ancillo Canepa und die beiden damaligen Mannschaftskollegen Marco Schönbächler und Heinz Barmettler. Sie beantworteten in lockerer Atmosphäre die Fragen von Co-Museumsleiter Michael Jucker. Rund 40 Personen lauschten den beeindruckenden Berichten aus unterschiedlichen Perspektiven. So erfuhr man viel Neues aus dem Innenleben der damaligen Mannschaft, von persönlichen Begegnungen und von den Herausforderungen für den Verein. Einig waren sich alle drei: Sie hätten es damals mehr geniessen sollen. Das prägendste Erlebnis der Champions-League-Kampagne von 2009 war - wen wunderts - der Sieg über die AC Milan im San Siro.

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

FCZ Fanshop und Museum am 15. Januar 2020 geschlossen

FCZ Fanshop und Museum am 15. Januar 2020 geschlossen

Aufgrund von Inventurarbeiten

Der Stadtclub wünscht frohe Festtage

Der Stadtclub wünscht frohe Festtage

Frohe Weihnachten

Der Stadtclub trauert um Fritz Künzli

Der Stadtclub trauert um Fritz Künzli

FCZ-Rekordtorschütze im Alter von 73 Jahren verstorben

Alle News
Anzeige