FCZ Fanshop und Museum bleiben vorerst geschlossen
SFV-Spiele ebenfalls verschoben

Sonderausstellung «Eine eigene Liga! 50 Jahre Frauenfussball in der Schweiz»

Am 21. Februar 1968 wurde mit dem Damenfussball-Club Zürich der erste Frauenfussballverein in der Schweiz gegründet. Innert kurzer Zeit entstanden schweizweit viele Klubs, ins Leben gerufen von jungen Frauen und Mädchen, die einfach Fussball spielen wollten und nicht verstanden, dass ihnen das verwehrt sein sollte. Anfang 1970 wurde eine eigene Liga gegründet und ab der Saison 1970/1971 eine eigene Meisterschaft ausgetragen.

Das Jubiläum gibt Anlass, die Geschichte des Frauenfussballs in der Schweiz zu würdigen und erstmals auszustellen.

Die Ausstellung im FCZ-Museum, die vom 27. März bis zum 31. Dezember 2020 dauern wird (Coronavirus-Update: Die Ausstellung beginnt nach Wiederaufnahme des Museumsbetriebs am 17. August 2020 und dauert bis mindestens am 31. Dezember 2020), thematisiert die Gegenwart des Fussballs mit Fokus auf die Erfolge der FCZ Frauen, das Nationalteam und auf lokale Neugründungen in der Region Zürich sowie mit Querbezügen zur internationalen Situation. Videointerviews erzählen von den heutigen Bedingungen im Frauenfussball. Die Gegenwart ist geprägt durch Protest und Forderungen nach mehr Geld und Präsenz in den Medien. Eine Fotojournalistin hat die FCZ Frauen in der laufenden Saison begleitet, davon zeugen persönliche und spezielle Aufnahmen, die einen künstlerischen Ansatz mit journalistischem Blick verbinden.

Wir stellen im FCZ-Museum zudem die vielfältige Geschichte, das historische Anwachsen der Vereine und die absurden Argumente der Frauenfussball-Gegnerschaft aus. Portraits, Videointerviews sowie Fotografien halten persönliche Erinnerungen und spannende Erlebnisse aus den Anfangszeiten des Frauenfussballs in der Schweiz fest.

Führungen für dich, deine Familie und Freunde oder MitarbeiterInnen können ab sofort per E-Mail unter museum@fcz.ch gebucht werden. Wir freuen uns!

Bild: FCZ Bild: FCZ
Bild: FCZ Bild: FCZ

News

1. August: Die Schweiz und der FC Zürich feiern Geburtstag

1. August: Die Schweiz und der FC Zürich feiern Geburtstag

124. Geburtstag des Stadtclubs

FCZ Fanshop am 1. August geschlossen

FCZ Fanshop am 1. August geschlossen

Schweizer Nationalfeiertag

Konkretisierung der Anpassungen im Bereich «Sport»

Konkretisierung der Anpassungen im Bereich «Sport»

Thomas Bickel übernimmt den Bereich “Scouting/Kaderplanung”

Ein Upgrading der besonderen Art

Ein Upgrading der besonderen Art

FCZ-Business Club überlässt die Hälfte seiner VIP-Tickets für die verbleibenden Meisterschaftsspiele den Saisonkarten-InhaberInnen aus dem Familiensektor.

Alle News
Anzeige