Mitteilung in eigener Sache
FCZ Brunau: Zweifacher Turniersieg in Siggenthal

Talk mit Daniel Jeandupeux am 27. November 2021

Daniel Jeandupeux prägte die goldene Ära des FC Zürich in den 1970er Jahren. Er wechselte 1971 von La Chaux-de-Fonds zum Stadtclub und absolvierte 179 Spiele, wobei der Stürmer 71 Tore schoss. Jeandupeux gewann mit dem FCZ zwei Mal den Schweizer Cup (1972, 1973) und wurde zwei Mal Schweizer Meister (1974, 1975). In der Saison 1973/74 wurde er zudem Liga-Torschützenkönig. 1975 wechselte er nach Bordeaux, wo seine aktive Laufbahn durch einen schweren Beinbruch beendet wurde.

Danach fungierte er zwischen 1980 und 1983 als Trainer für den FCZ. Jeandupeux holte auch in dieser Funktion den Meistertitel (1981). Für die Nati stand er ebenfalls als Spieler und Trainer im Einsatz.

Programm:

  • Ab 16:30 Uhr: Barbetrieb
  • 17:00 Uhr: Talk (Dauer ca. 1 Stunde)
  • Danach Barbetrieb bis 18:30 Uhr

Die TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt. Wir bitten um Anmeldung an museum@fcz.ch. Es gilt die Covid-Zertifikatspflicht.

Bild: FCZ
Bild: FCZ

News

Die Seniorenabteilung des FC Zürich sucht neue Spieler

Die Seniorenabteilung des FC Zürich sucht neue Spieler

Für die Saison 2022/2023

Einkäufer/in Merchandising (100%) gesucht

Einkäufer/in Merchandising (100%) gesucht

Per sofort oder nach Vereinbarung

"Young Talents" mit Mats Hanke

"Young Talents" mit Mats Hanke

Unser U21-Spieler im Porträt

Alle News